logo

Computer Aided Design (CAD)

Der primäre Tätigkeitsbereich ist die CAD-Technik. Seit 1984 wird auf der Basis von AutoCAD ein leistungsfähiges, programmierbares CAD-System eingesetzt, das sich inzwischen zum Industriestandard entwickelt hat.

Angefangen bei der Anwendungsprogrammierung von kundenspezifischen Lösungen bis hin zur Konzeption, Lieferung, Schulung und Betreuung von Hochleistungs-CAD-Arbeitsplätzen im Netzwerk, wird bei STÖHR+SAUER die ganze Bandbreite der verfügbaren Technik abgedeckt. Selbstverständlich wird dabei die ganze Palette an Peripheriegeräten (Digitalisiertablett, Plotter, Drucker, Scanner) ebenfalls eingesetzt.

Der wesentliche Kundenkreis besteht aus mehreren großen und renommierten Architekturbüros und einer Vielzahl von Messebauern, verteilt über das gesamte Bundesgebiet.

Die Eigenentwicklungen werden nach sorgfältiger Marktsichtung durch Applikationen für Architekten, Maschinenbauer und Planungsingenieure ergänzt. Es handelt sich dabei um führende Produkte, die sich durch Praxisnähe, Aktualität und Funktionalität auszeichnen.

 

Anwendungsprogrammierung

Kundenspezifische Programmentwicklungen sind die Stärke von STÖHR+SAUER.

In Zusammenarbeit mit dem fachlichen Know-how des Kunden und der Softwareabteilung von STÖHR+SAUER entstehen Systemlösungen, die maßgeschneidert sind. Die speziellen Aufgabenstellungen der Systemlösungen sind um ein vielfaches effizienter als Programme von der Stange.

Der Kundenkreis ist breit gestreut. So wurden Warenwirtschaftssysteme sowohl für den Bekleidungs-und, Autozubehörgroßhandel, als auch für den Laden- und Messebau entwickelt. Schwerpunkt sind seit etlichen Jahren integrierte Systeme, in denen grafische Informationen mit Datenbankinformationen eng verknüpft werden müssen.

Dadurch entstand das inzwischen marktführende Messebauprogramm OCTACAD für den Systemhersteller OCTANORM. Es ermöglicht den Messebauern weltweit das dreidimensionale Entwerfen des Standes, die Visualisierung, die Kostenermittlung und sämtliche kaufmännischen und administrativen Aufgaben abzuwickeln.

Anwendungen für die Städte- und Verkehrsplanung erschließen nun auch den Bereich GIS (= geographische Informationssysteme).

Netzwerk und Telekommunikation

Die steigenden Anforderungen brachten es sehr früh mit sich, die ausgelieferten Systeme zu vernetzen. So kann STÖHR+SAUER auf langjährige Erfahrung in der Netzwerktechnik zurückgreifen.

Inzwischen befinden sich Architekturbüros unter den Kunden, die sich mit über 70 CAD-Stationen und zusätzlichen Textstationen mit komplexer Netzwerkarchitektur und Backup-Server voll auf das System-Know-how von STÖHR+SAUER abstützen.

Durch ISDN-Einbindung können die einzelnen Büros auch untereinander komfortabel Daten austauschen.

Beratung Schulung Betreuung Service

Der EDV-Neuling sieht sich vor einer unübersehbaren Vielfalt an Hardware- und Softwareangeboten.

Eine fundierte Beratung nach einem eingehenden Gespräch ist ebenso selbstverständlich, wie das bedarfsgerechte Angebot und die Lieferung aller erforderlichen Hard- und Softwareanteile. Selbstverständlich gehört auch eine intensive Schulung im Umgang mit den Produkten und deren weitere technische Betreuung zum angebotenen Leistungsumfang.

Für den EDV-Profi haben wir durch unsere Marktkenntnisse und unseren Know-how Vorsprung immer eine Empfehlung, wie durch neueste Technik oder Software bestimmte Anforderungen noch effizienter abgedeckt werden können. Selbstverständlich wird auch der Umgang mit diesen Produkten in unserem Hause geschult und der Kunde über die Hotline kompetent betreut.

Zur Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit der EDV-Systeme gehört ein guter technischer Support mit kurzen Reaktionszeiten. Dieser gehört zum normalen Service von STÖHR+SAUER. Darüber hinausgehende Leistungen (Wartungsverträge mit Teilegarantien usw.) sind jederzeit möglich.

Multimedia Visualisierung Computeranimation

Durch eine eigene, marktführende Anwendung im Bereich CAD für den Messebau wurde 1990 die fotorealistische Darstellung von CAD-Daten zu einem Spezialgebiet, für das STÖHR+SAUER inzwischen bundesweit bekannt ist.

Die computergestützte Darstellung führte zur Computeranimation und weiter zur Videobearbeitung mit dem Computer. Damit werden alle Möglichkeiten der Visualisierung in der Praxis eingesetzt. Ob einzelne Ansichten eines Architekturmodelles oder eine komplette Kamerafahrt durch oder um ein CAD-Modell, alles ist in der Multimedia-Abteilung machbar.

Visualisierung wird auch als Dienstleistung angeboten. Dazu wird entweder im Kundenauftrag das CAD-Modell erstellt oder vom Kunden übernommen und daraus ein fotorealistisches Bild oder eine Animation erzeugt.

Eine umfangreiche, professionelle Videoausstattung ermöglicht die Erstellung und den Schnitt von Kundenvideos. Firmen die Video in eigener Regie für Schulung und Präsentation erstellen und bearbeiten möchten, können sich eine komplettes PC-basierendes Videoschnittsystem zusammenstellen lassen.

Ein weiterer Tätigkeitsbereich ist der Einatz aktueller Grafik-, Video- und 3D-Software. Somit können anspruchsvolle Multimedia-Präsentationen, CD-ROM Kataloge und computergestützte Lernsysteme erstellt werden. Diese sind datenbankorientiert und zeigen mit Animationen, Sound und anspruchsvoller grafischer Bedienoberfläche das Produktspektrum eines Kunden bzw. führen durch eine Ausbildungseinheit des Kunden und behandeln jeweils bestimmte Themen und Schulungsbereiche.

Dienstleistung

Um nahe an den Bedürfnissen des Kunden zu sein, werden für die Tätigkeitsschwerpunkte Dienstleistung angeboten.

So steht für CAD ein Plottservice, Scanservice und Vektorisierung von gescannten Zeichnungen und Archivierung auf CD-ROM zur Verfügung. Für Visualisierung und Multimedia gibt es Diabelichtung, Echtfarbausdruck (Thermosublimation), großformatigen Farbausdruck und alle Möglichkeiten der Videoübertragung und -bearbeitung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.